Die Frau hat einem kleinen Elefanten das Leben gerettet, und jetzt lebt er in ihrem Haus

Share it Please

Elefant Moyo war ein paar Tage von seiner Herde entfernt. Er hätte sterben können, wenn es nicht die Güte einer Frau gegeben hätte.

Als der Elefant allein, hungrig und verängstigt war, kam ein Rudel Hyänen auf ihn zu.

Bei dem Versuch, sich zu retten, sprang der Elefant in einen tiefen Fluss, wo er ertrinken konnte - er wurde von einer Gruppe von Menschen gerettet. Seitdem hat sich Moyos Leben radikal verändert.


Foto:lifter.com

Er wurde in das "Wild Is Life Reserve in Simbabwe gebracht, und die Gründerin des Roxy Dunkers Reserve wurde seine "Pflegemutter".

Seitdem sind zwei Jahre vergangen, und der Elefant ist edel gewachsen, wiegt 70 Kilo und folgt Roxy überall hin.


Foto:lifter.com

"Moyo kennt meine Stimme, meinen Geruch und bestimmt irgendwie, wo ich bin."

Nun ist dieses Paar unzertrennlich, obwohl Moyo manchmal das Haus auf den Kopf stellt.


Foto:lifter.com

Wenn Moyo vollständig erwachsen ist, beabsichtigt Roxy, ihn gehen zu lassen. Schließlich gibt es für einen Elefanten nichts Besseres als Freiheit.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates