Die Katze, die sich in der Kälte die Pfoten erfroren hat, bekam dank den Prothesen eine zweite Chance

Share it Please

Diese Geschichte begann im Winter 2018. Eine Katze namens Coco fand sich auf der Straße wieder und fror sich die Beine ein.

Glücklicherweise fiel es in die fürsorglichen und geschickten Hände eines Tierarztes, der spezielle Prothesen dafür entwarf.


Foto:screenshot

Die Katze fror nicht nur ihre Beine, sondern auch ihre Ohren und ihren Schwanz ein.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Mann Tiere pflegt, die niemand braucht. Der Mann glaubt, dass Koko von zu Hause weggelaufen oder sogar aus dem Fenster gefallen ist.

Die Prothesen werden im 3D-Druckverfahren aus Titan hergestellt. Nachdem die Prothese angefertigt wurde, wird sie mit einem speziellen Material abgedeckt, das eine Abstoßung verhindert.


Foto:screenshot

Nach Angaben des Tierarztes dauerte es mehrere Monate, um die Prothese herzustellen und zu implantieren. Alles musste sorgfältig geplant und kalkuliert werden, aber das Ergebnis war es wert.


Foto:screenshot

Nach der Operation erholte sich die Katze etwa 7 Monate lang. Während dieser Zeit lernte die Katze nicht nur, auf neuen Beinen zu laufen, sondern rannte und sprang auch nicht schlechter als ihre Brüder.

Im Moment ist eine neue Gastgeberin für Koko gefunden worden, die Katze ist in ein neues Haus eingezogen und fühlt sich wohl.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates