Diese Schüler häkeln Decken aus alten Plastiktüten für Obdachlose

Share it Please

Schüler und Schülerinnen einer Highschool in den Vereinigten Staaten von Amerika hatten eine tolle Idee, um Obdachlosen zu helfen. Sie fertigen aus simplen Plastiktüten Decken für diese und dass freiwillig nach dem obligatorischen Unterricht. Dafür haben sie extra einen Club gegründet.


Dieses Projekt hat echt Vorbildfunktion. Die Schüler der Lakewood Highschool praktizieren wahre Nächstenliebe und opfern ihre Freizeit dafür, anderen zu helfen. Diese gemeinnützige Aktion zeigt, dass es noch etwas anderes neben Kommerz und Konsum gibt. Die Mitglieder des Clubs stellen Decken für Obdachlose her, indem sie alte Plastiktüten gekonnt weiterverarbeiten. Erst zerschneiden sie sie, dann knüpfen sie daraus Decken oder Matratzen, die auf den Boden gelegt werden können.

Selbstgemachte Decken gegen Frost und Insekten


Die Decken werden folgendermaßen fabriziert. Die recycelte Plastiktüte wird in Streifen zerschnitten. Dann werden die Streifen zusammengeknüpft und man erhält das „Plarn“, ein Plastik-Garn. So erklärt es Shelby Tillema, die Clubgründerin und Initiatorin der Aktion.

Mit dem Garn werden dann Decken quasi gehäkelt. Sie dienen insbesondere als Matte für den Untergrund, auf der man schlafen soll. Sie machen das Schlafen komfortabler, halten Wasser und Schmutz sowie unerwünschte Tiere wie Insekten oder Wanzen ab.


Die Idee kam ihnen, nachdem sie von einer anderen Frauen-Gruppe aus Colorado gehört hatten, die das auch macht. Die Decken der Schüler und Schülerinnen kommen dem „Jeffco Action Center“ zugute und werden dort an die Obdachlosen verteilt. Den Schülern gefallen die gemeinsamen Nachmittage im Club im Übrigen.

Es hilft der Umwelt und anderen Menschen. Das erfüllt, so Tillema. Es handelt sich um ein wirklich großartiges Projekt, welches bestenfalls noch längere Zeit existiert. Gut wäre auch, wenn noch andere Schulen mitmachen würden und auch nach Tillemas Schulabschluss der Club in die nächste Runde geht.




Wie hat dir der Artikel gefallen und was sagst Du zu dem Einsatz der Schülerinnen und Schülern? Ist er nicht bewunderswert? Eine simple Idee kann nicht nur den Obdachlosen helfen sondern auch gleichzeitig der Umwelt.

Eine rundum gute Aktion, von der mehr Menschen erfahren sollten. Zeige den Artikel auch Deinen Freunden, damit sie sehen, wie diese Teenager die Welt verändern!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates