Ein einsamer, frierender Welpe heult ängstlich, bis die Retterin ihn tröstet

Share it Please

Donna, eine Tierretterin von Stray Rescue St. Louis, hat sich um viele vernachlässigte Tiere gekümmert, aber nichts hätte sie auf das vorbereiten können, was sie hier gerade erleben sollte.

In dieser Geschichte vom Januar 2019 folgte Donna einem Anruf und fand einen winzigen sieben Monate alten Welpen im Schnee, frierend, untergewichtig und mit offenen Wunden. Sie nannte den Welpen Weezer, und glücklicherweise hat sie ihn rechtzeitig gerettet.

Lies unbedingt bis zum Ende dieses Artikels, um Dir das ganze Video anzusehen.


Donna erhielt an einem Wintermorgen einen anonymen Anruf zu einem Hund, der an einen Telefonmast gebunden war. Schon bevor sie aus dem Auto stieg hörte sie das herzzerreißende Heulen des Hundes. Es war klar, dass er fror und unter Schmerzen litt.

Als Donna auf den kleinen Hund zuging, sah sie, das er nicht an den Telefonmast gebunden war sondern zu verängstigt war sich zu bewegen. Sie befürchtete das er weglaufen würde, wenn sie sich ihm annähern würde aber es schien als ob der ängstliche Hund fühlte, dass Hilfe unterwegs war.


Donna schaffte es eine Schlaufe um den Hals des frierenden Hundes zu legen und ihn zu ihrem Auto zu bringen. Er war gefährlich untergewichtig und hatte viele offene Wunden. Donna konnte die Infektion seiner Wunden riechen.

Trotz seiner Verletzungen wackelte der kleinen Hund die ganze Zeit, die er in Donnas Wagen war, mit seinem Schwanz. Sie gab ihm den Namen Weezer. Der Tierarzt fand Wunden an Weezers Körper die von einem eingewachsenem Halsband kamen.

Das kann passieren, wenn das Halsband auf lange Zeit getragen wird, besonders dann wenn der Hund sich im Wachstum befindet. Oft ist eine Notoperation notwendig um das Halsband oder Geschirr zu entfernen.


Weezer hatte außerdem Paraphimose, eine schmerzhafte Erkrankung, die in der Genitalregion von Rüden auftritt. Weezer erhielt die medizinische Versorgung, die er so dringend brauchte. Der Tierarzt verschrieb ihm Antibiotika und ganz viel Liebe. Weezer sollte aber wieder ganz gesund werden. Der Tierarzt schätzte ihn auf ein Alter von sieben Monaten.


Obwohl er misshandelt wurde, hat Weezer kein Problem damit, Menschen zu vertrauen. Er ist ein süßer, neugieriger Hund, der Spaziergänge mag, gerne am Bauch gekrault wird und gerne mit seiner Retterin kuschelt. Da fragt man sich, wie jemand so grausam zu einer so sanften Kreatur sein konnte. In einem Update vom Februar 2019 gab Stray Rescue of St. Louis über einen Facebook-Post bekannt, dass Weezer ein dauerhaftes Zuhause gefunden hat – wundervolle Nachrichten!

Wenn Du ein Tier siehst, das in der Kälte ausgesetzt wurde, rufe Dein örtliches Tierheim an. Die meisten Staaten haben Gesetze erlassen, in denen es illegal ist, Haustiere bei eiskaltem Wetter draußen zu lassen. Wenn Du an Stray Rescue, das Tierheim, das Weezer gerettet hat, spenden möchtest, kannst Du das hier tun.




Was hast Du von dieser herzzerreißenden Geschichte gehalten? Hast Du jemals einem Tier in Not geholfen? Wir würden liebend gerne davon hören. Und dann hilf mit, die Nachricht über Hunde wie Weezer und die Organisationen, die sich für ihre Rettung einsetzen, zu verbreiten, indem Du diese Geschichte an Deine Freunde und Familie weiter schickst.

Bitte scrolle nach unten für mehr Geschichten.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates