Ein Mann fand Kätzchen in seinem Schuppen: nach einer Weile stellte es sich heraus, dass es wilde Pallaskatzen waren

Share it Please

Der Landwirt fand vier kleine Kätzchen in seinem Schuppen, wobei er wirklich überrascht war, wie sie dort gelandet waren. Nachdem die Mutterkatze nie aufgetaucht war, beschloss fürsorglicher Landwirt, die Kätzchen ins Haus zu nehmen - ohne Hilfe waren sie bestimmt zu sterben.


Foto: mydiscoveries.com

Die im Haus lebenden erwachsenen Katzen haben sich um vier Kätzchen gekümmert.


Foto: mydiscoveries.com

Aber ein paar Tage später begann der Mann zu bemerken, dass die Tiere nicht wie Kätzchen von Hauskatzen aussehen - ungewöhnlich dickes und hartes Fell und eine eigentümliche Farbe verrieten die Zugehörigkeit zu den wilden Katzenrassen.


Foto: mydiscoveries.com

Es wurde beschlossen, die Tiere Spezialisten aus dem Daursky State Nature Reserve zu zeigen. Diejenigen, die ungewöhnliche Haustiere gesehen hatten, kamen sofort zu dem Schluss - es sind kleine Manulas.


Foto: mydiscoveries.com

Es wurde beschlossen, die Kätzchen in das Reservat zu bringen und sie zu zwei Wildkatzen zu geben. Einige Monate später, nachdem sie sich vergewissert hatten, dass die erwachsenen Pallas-Katzen gelernt hatten, wie sie ihr eigenes Futter bekommen können, ließen die Mitarbeiter des Reservats sie wieder in die Wildnis zurückkehren.


Foto: mydiscoveries.com

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates