Ein Mann verkaufte ein Auto, um das Leben seines Lieblingshundes zu retten

Share it Please

Randy Esther nahm vor ein paar Jahren einen Welpen aus dem Waisenhaus mit, der schließlich sein bester Freund wurde.

Man gab dem Hund einen ungewöhnlichen Namen: Gemini. Das Haustier und der Besitzer verbringen viel Zeit miteinander und hängen sehr aneinander.


Foto: mimimetr.me

Nach einer Weile begann sich der Hund schlecht zu fühlen. Er wurde unglücklich, ging nur ungern spazieren, weigerte sich oft zu essen. Bei der Untersuchung des Hundes konnte der Tierarzt die Ursache seiner Krankheit nicht finden.


Foto: mimimetr.me

Jeden Tag wurde der Hund schlimmer und schlimmer. Der Besitzer hat sogar seinen Job gekündigt, um sich um sein Haustier zu kümmern. Der Typ konnte keinen Platz finden und versuchte herauszufinden, was mit seinem Lieblingshund passiert war.


Foto: mimimetr.me

Nach einer Weile wurde der Hund im Magen untersucht und ein Fremdkörper gefunden. Um den Hund zu retten, musste er operiert werden. Sie erforderte eine runde Summe von 4.500 Dollar. Randy hatte keine solchen Ersparnisse, und um seinen Freund zu retten, beschließt er, das Auto zu verkaufen.


Foto: mimimetr.me

Die Operation war ein Erfolg, und das Haustier erholt sich langsam. Randy hat endlich angefangen zu lächeln und freut sich, dass sein vierbeiniges Haustier gerettet wurde und sich wohl fühlt.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates