Kätzchen ohne Mutter drängten sich auf der Straße zusammen und fanden einen "temporären Vater"

Share it Please

Kürzlich fand ein Bewohner von Maryland fünf winzige Kätzchen, die sich neben ihrer toten Mutter befanden. Anscheinend fiel das unglückliche Tier unter die Räder des Autos und hinterließ die Welpen als "Waisenkinder". Der Mann brachte die gefundenen Findlingen sofort in ein örtliches Tierheim.


Foto: lemurov.com

Kätzchen drängten sich zusammen, um sich vor anderen zu schützen. Sie waren von allem um sie herum verängstigt, insbesondere von den Menschen.

Haustierverteidigerin Jen konnte dem Schicksal der Babys nicht gleichgültig gegenüberstehen und brachte sie für eine zeitweilige Pflegestelle zu ihrem Haus. Sie fütterte die Kätzchen und legte sie in ein warmes und kuscheliges Bett, und sie hatten keine Angst mehr vor ihr.


Foto: lemurov.com

Doch selbst als sie Jen Vertrauen entgegenbrachten, hörten die Kätzchen nicht auf, eng aneinander zu "kleben": die Krümel haben immer zusammen geschlafen und sogar miteinander gespielt, obwohl das Mädchen ihnen ein ganzes Zimmer zugeteilt hat. Einmal beschloss die Freiwillige, eine Videokamera in dem Raum zu installieren, um das Verhalten der Babys zu überwachen.


Foto: lemurov.com

Die Kätzchen haben einen "Pflegevater" namens Ian, den sie lieben. Der junge Mann widmet den Babys viel Zeit und Aufmerksamkeit. Sie mögen es besonders, wenn Ian sie alle in seine Hemdtasche steckt. Da drinnen ist es warm und weich für die Kleinen! Das Mädchen hat noch keine guten Gastgeber für ihre Schützlingen gefunden. Wir hoffen, dass Jen, Ian und die Kätzchen eine unvergessliche Zeit haben werden!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates