"Man kann eigene Insel haben": Ein kleiner Fjord in Norwegen wird für 2,8 Millionen Euro verkauft

Share it Please

Eine Insel 'perfekt positioniert' mitten im norwegischen Sørfjord (Osterøy) mit 23 Hektar Wald, Wiesen und Wegen und 30 Gebäuden - darunter ein 'majestätisches' Haupthaus.


Foto: dailymail.co.uk


Foto: dailymail.co.uk

Sein offizieller Name ist Ulvsnes (auch Ulvsnesøy). Der Spitzname Devil's Island stammt aus dem Jahr 1881, als dort eine Schule für „schlecht benommene Jungen“ untergebracht war. Laut dem Listing Agent würden Mütter in der Folklore ihre Kinder anschreien: "Wenn Sie kein netter Junge sind, werde ich Sie auf die Teufelsinsel schicken lassen."


Foto: dailymail.co.uk

Die Schule wurde 1982 geschlossen und von da an bis letztes Jahr fungierte die Insel als Niedrigsicherheitsgefängnis, bevor sie an einen privaten Käufer verkauft wurde. Jetzt bietet es einem tief in die Tasche gesteckten Käufer die Möglichkeit, eine private und exklusive Residenz oder vielleicht ein kommerzielles Unternehmen zu gründen.


Foto: dailymail.co.uk

Die Insel, die von Makler Erik Steen mit Aktiv Eiendomsmegling Asker og Bærum in Norwegen verkauft und auf Jamesedition.com und den Websites der Vladi Private Islands gelistet wird, ist nur eine kurze Bootsfahrt von Vaksdal auf dem Festland entfernt.


Foto: dailymail.co.uk

Es kann auch mit dem Schnellboot in 30 Minuten von der nahe gelegenen Stadt Bergen oder mit dem Hubschrauber vom Seehafen Bergen aus erreicht werden. Laut Auflistung liegt die Insel "geschützt vor den Elementen durch einen steilen Berghang, der direkt ins kristallklare Wasser taucht".


Foto: dailymail.co.uk

Es fügt hinzu, dass das Haupthaus, das 20.000 Quadratmeter umfasst, eine "gebieterische Präsenz mit Blick auf die Insel" hat und "von üppigen Gärten und Wegen eingerahmt" ist.


Foto: dailymail.co.uk

Weitere Gebäude auf der Insel sind fünf freistehende Wohnungen, eine Scheune, Werkstätten, Lagerhäuser, Garagen, ein Bootshaus und ein Wirtschaftsgebäude sowie mehrere Gewächshäuser, ein Spielplatz, eine Räucherei und Schuppen.


Foto: dailymail.co.uk

In der Zwischenzeit gibt es rund um die Insel „wunderschöne Wanderwege, mehrere Badebereiche und einen großen Kai“. Die Insel wurde auch als voll funktionsfähiger Bauernhof mit Tierhaltung und Ackerland betrieben und für den Betrieb von Öko-Farmen angepasst.


Foto: dailymail.co.uk

Die Auflistung erklärt, dass es kürzlich Pferde, Schafe, Alpakas, Schweine und Geflügel sowie mehrere Gewächshäuser für die biologische Lebensmittelproduktion gab. Es fügt hinzu: 'Mit 23 Hektar Wald, Wegen und Wiesen, mehr als 32.000 Quadratmetern gebaut und einem privaten Kai mit tiefem Ankerplatz beherbergt Ulvsnes Island alles, was Sie möglicherweise brauchen könnten.


Foto: dailymail.co.uk

'Ulvsnes Island hat eine Vielzahl von Bäumen und Pflanzen, einen Fußballplatz, mehrere Badeplätze und einen spektakulären 360-Grad-Blick auf die Fjorde und Berge, den man von überall auf der Insel genießen kann - es gibt nicht viele Aussichten, die mithalten können Dies!


Foto: dailymail.co.uk

"Die Insel hat ein enormes Potenzial, sei es als private und exklusive Residenz oder als Sommerhaus, das in ein exklusives Hotelresort umgewandelt wurde, oder als Ferienhaus mit Möglichkeiten zur ökologischen Landwirtschaft."


Foto: dailymail.co.uk

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates