Menschen haben einen Hund mit Besonderheiten viermal verraten, aber schließlich hat er sein Glück gefunden

Share it Please

Ein Hund namens Bandit wurde vier Mal von dem Tierheim geholt. Aber dann brachten sie ihn zurück. Und es begann sich abzuzeichnen, dass der Hund immer innerhalb der Mauern dieser staatlichen Institution des amerikanischen Bundesstaates Georgia leben würde.

Und der Grund dafür ist, dass der Hund ohne Rollstuhl sich nicht selbstständig fortbewegen kann. Er ist natürlich freundlich und niedlich. Aber er braucht viel Fürsorge, was eine große Verantwortung bedeutet.


Foto: mimimetr.com

Diejenigen, die den Hund zuerst zu sich nach Hause nahmen, haben es wahrscheinlich nicht richtig gemerkt. Der Hund ist also mehr als einmal verraten worden.

Die Mitarbeiter des Tierheims liebten ihr Haustier sehr und träumten davon, dass der Tag kommen würde, an dem der Bandit endlich einen dauerhaften Wohnsitz mit entgegenkommenden, freundlichen Menschen finden würde.

Aber Monate folgten Monate. Der Bandit war immer noch allein.


Foto: mimimetr.com

Doch dann hörten Ehepaar Ryders :Darrell und Sue von dem ungewöhnlichen Hund. Sie fühlten sich in der Lage, dem Hund die Liebe und Fürsorge zu geben, die er lange gebraucht hatte.

Sie waren sicher, dass sie mit allen zukünftigen Schwierigkeiten bei der Betreuung eines solchen Hundes fertig werden würden. Seine Behinderung machte für sie keinen Unterschied.


Foto: mimimetr.com

Tatsache ist, dass Darrell sich auch im Rollstuhl fortbewegt. Beide leiden an der gleichen Art von Lähmung.

Ryders hatte das Gefühl, dass er und der Bandit eine Art besondere Verbindung hatten. Mehr als das, sie wissen sehr gut, was so ein Hund braucht.

Trotz solch freudiger Momente und Zufälle hatten es die Freiwilligen nicht eilig, ihr Haustier einer neuen Familie zu geben. Sie warteten genau einen Monat, um sicherzustellen, dass diese Leute ihre Meinung nicht ändern und den Hund zurückbringen würden.


Foto: mimimetr.com

Der "Test" verlief großartig. Niemand zweifelt daran, dass Darrell und Sue Ryder die perfekten Gastgeber für den Bandit sind.

Der Tag kam, an dem alle Mitarbeiter des Tierheims den geliebten Hund in sein neues Zuhause verabschiedeten.

Die Zeit ist vergangen, und es ist bereits offensichtlich: Der Hund ist absolut glücklich! Er ist so glücklich mit den Ryders, als ob er schon immer dort gelebt hätte.

Und die Besitzer des Banditen selbst wiederholen, dass sie noch glücklicher sind, weil sie jetzt den besten Hund der Welt haben!

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates