Mit 60 Jahren gebar eine Frau zum ersten Mal: wie ihre Familie drei Jahren nach der Geburt des Kindes lebt

Share it Please

Vor einigen Jahren wurde die erste Tochter in eine serbische Rentnerfamilie geboren. Diese Nachricht ging um die Welt und interessierte viele. Es stellt sich heraus, dass Atifa und Serif vor langer Zeit geheiratet haben. Schon in jungen Jahren versuchten sie, ein Kind zu bekommen, aber nichts funktionierte.

Einmal kündigten Ärzte eine schreckliche Diagnose an - Unfruchtbarkeit. Es war für das Paar schwierig, das zu glauben, und sie begannen mit der Behandlung. 25 Jahre lang kämpfte das Paar um die Möglichkeit, ein Kind zu bekommen, und schließlich geschah es!


Foto:smileter.club

Zu dieser Zeit war die Frau 60 Jahre alt und Serif 68 Jahre alt. Natürlich war es eine späte Schwangerschaft und es gab zu viele Risiken für Atifa und das Kind. Es bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Kind mit Abweichungen geboren wurde, aber das Paar gab nicht auf.

Der Mann brach sogar in Tränen aus, als er erfuhr, dass er bald Vater werden würde. Fast hätte er seine Frau in den Armen gehalten und versucht, alles zu tun, damit sie diese Zeit mit maximalem Komfort überleben konnte.


Foto:smileter.club

Dank der Professionalität der Ärzte brachte das Paar ein absolut gesundes und schönes Mädchen zur Welt. Um ehrlich zu sein, war es eine sehr schwierige Schwangerschaft, aber das Ergebnis ist es wert!

Sie beschlossen, ihre Tochter Allja zu nennen. Die Medien konnten an einem so interessanten Vorfall einfach nicht vorbeikommen. Die Information, dass eine 60-jährige Frau in Serbien Mutter wurde, verbreitete sich auf der ganzen Welt.


Foto:smileter.club

Seitdem wurde diese Familie genau überwacht. Und der Abschied ihres Mannes von der Familie wurde zu einer echten Sensation.

Serif erklärte, dass er ein solches Leben einfach nicht ertragen könne. Das Mädchen wurde sehr unruhig geboren. Sie schlief nachts schlecht und weinte viel. Der Mann gab zu, dass es in seinem Alter schwierig ist, damit auszukommen.


Foto:smileter.club

Er konnte sich nicht richtig ausruhen und erwartete nicht, dass Kinder so laut sein würden. Es stellt sich heraus, dass der 69-jährige Mann auf die Vaterschaft völlig unvorbereitet war.

Das Schwierigste in dieser Situation war Atifa, weil sie sich ständig um das Kind kümmerte und die Rente nicht für alle ihre Bedürfnisse ausreichte. Sie war sehr müde und wusste einfach nicht, wie sie weiterleben sollte.


Foto:smileter.club

Die Leute erfuhren davon und begannen, ihre Hilfe anzubieten. Geld floss von denen auf ihr Konto, denen das Schicksal dieser Familie nicht gleichgültig war.

Jetzt ist das Mädchen schon drei Jahre alt. Sie entwickelt sich gut und unterscheidet sich überhaupt nicht von ihren Kollegen. Für Atifa ist Allja zum wahren Sinn des Lebens geworden.

Trotz aller Schwierigkeiten ist Allja ein echtes Geschenk des Himmels, das geschätzt und geschützt werden muss.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates