Der Hund erwärmte zwei Tage den Jungen, der auf der Straße verlassen wurde

Share it Please

Eines Winters bemerkten Bewohner einer sibirischen Stadt, dass ein Hund zwei Tage lang auf der Veranda ihres Nachbarn gelegen hatte. Besorgte Menschen kamen zu ihr und sahen ein kleines Kind unter dem Hund.

Es stellte sich heraus, dass die Mutter eines zweijährigen Jungen ihn auf der Veranda zurückgelassen hatte. Der kleine Junge hätte keine Chance gehabt, zu überleben, aber der Hund, der im Hof des Hauses lebte, kam auf ihn zu und bedeckte ihn mit seiner Leiche.


Foto:lemurov.net

Dank der Wärme des Körpers und der flauschigen Hundehaare konnte das Kind 2 Tage lang im Frost bleiben. Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht. Trotz schwerer Unterkühlung und allgemeiner gesundheitlicher Verschlechterung überlebte er.

Die Mutter wird ihrer elterlichen Rechte beraubt und muss auf Gefängnisstrafe erkennen. Der Hund gilt als Held, weil er zu einem wahren Schutzengel seines kleinen Herrn geworden ist.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates