Der Welpe badete im Teer, aber Freiwilligen konnten ihn retten

Share it Please

Dieser Fall fand in einer indischen Stadt statt. Seine Straßen wurden instand gesetzt, um Gruben zu flicken. Die Arbeiter legten Asphaltlacke auf und ließen am Ende des Arbeitstages einen großen Teerkessel am Straßenrand stehen.

Neben ihm spielte ein 3 Monate alter Welpe. Das Baby verfing sich im Teer und blieb darin stecken. Er hatte keine Chance, ohne Hilfe von dort wegzukommen. Doch zu seinem Glück kam ein Junge vorbei. Er nahm den Welpen heraus und brachte ihn in das nächste Tierheim.


Foto: storyfox.net

Sie haben das arme Tier die ganze Nacht geduldig gewaschen. Und ihre Bemühungen waren nicht vergeblich! Am nächsten Tag war nicht einmal mehr ein Tropfen Teer auf dem Welpen. Er tummelte sich im Tierheim, als ob nichts passiert wäre.


Foto: storyfox.net

Jetzt wohnt er im Haus des Jungen, der ihn gerettet hat. Die Familie des Babys füttert den Welpen und kümmert sich um ihn.




Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates