Die Frau kaufte in einem Restaurant ein Ei, das man für sie zubereiten wollte, und züchtete daraus eine niedliche Ente

Share it Please

Es ist vor drei Jahren passiert. Erica Lim aus Malaysia verbrachte ihren Urlaub in Vietnam. Die Frau kam in ein Restaurant, in dem man Balut zubereitetet.

Es ist nicht klar, was genau dort passiert ist, aber Erica hat auf jeden Fall beschlossen, das Ei zu kaufen, das man für sie kochen wollte.


Foto: tourister

Die Frau brachte das Ei nach Hause, legte es in einen Inkubator und begann, es genau zu überwachen. Zwei Wochen später hielt Erica ein bereits geschlüpftes Entlein in den Armen. Die Frau nannte ihr Haustier Daisy.


Foto: tourister

Daisy wurde sofort an ihre Besitzerin gebunden. Sie schauen zusammen Fernsehsendungen, gehen spazieren, Erica nimmt die Ente sogar mit ins Kino und steckt sie in ihre Tasche.


Foto: tourister

Im Allgemeinen verbringen sie viel Zeit mit einander. Als Daisy aufwuchs, begann sie selbst Eier zu legen. Entenküken wurden aus mehreren Eiern geboren.


Foto: tourister

Erika behielt einen von ihnen. Der Rest der Eier (sowie die Entenküken) wurden von der Frau an Bekannte, Freunde und Verwandte übergeben.


Foto: tourister

Erica gibt zu, dass eine Ente, wie jedes Haustier, das allein zu Hause gelassen wird, ein Chaos anrichten kann. Dies sind jedoch völlig harmlose Dinge, die sie überhaupt nicht verärgern. Die Frau glaubt, dass es die beste Entscheidung war, Daisy zu retten und nach Hause zu bringen.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates