Die Katze miaute in der Mülltonne, niemand hörte es: aber endlich hatte sie Glück

Share it Please

Ein Mann namens Bertold arbeitet im Krankenhaus und bringt am Ende jeder Schicht immer den Müll raus. In der letzten Woche während dieses "Verfahrens" hörte er tagein, tagaus jemanden miauen, konnte das Tier aber nicht lokalisieren.

An einem der Arbeitstage brachte er wieder den Müll raus und hörte jemanden wieder miauen. Er fing an, zuzuhören und zum Klang zu gehen. Bald erkannte er, dass das Geräusch aus einem alten Mülleimer kam. Der Mann kam zu diesem Mülleimer, öffnete ihn und sah eine Katze mit einem Kätzchen!


Foto: yandex.com

Bertold ließ die Katzen aus dem Mülleimer und kaufte ihnen dann Milch und Futter. Verängstigte Tiere näherten sich dem Futter mit Besorgnis. Während sie aßen, dachte der Mann darüber nach, was er mit ihnen machen sollte. Nach einigem Nachdenken dachte er, er würde sie nach der Arbeit mit zu sich nach Hause nehmen.

Nach weiteren sieben Stunden holte Bertold die Kätzchen ab. Er packte Katze und Kätzchen in seinen großen Rucksack, ließ ihnen ein Luftloch und ging auf sein Auto zu.

Die Tiere fühlten sich wohl, als ob sie wüssten, dass sie jetzt ein Zuhause haben würden. Unterwegs fuhr der Mann an der Tierhandlung vorbei und kaufte alles Nötige. Er beschloss auch sofort, die neuen Haustiere zum Tierarzt zu bringen, um die notwendigen Impfungen zu erhalten.


Foto: yandex.com

Am nächsten Tag waren sie bereits geimpft. Beide Katzen waren gesund. Jetzt wohnen sie immer noch bei Bertold. Die Kätzchen sind an ihn gewöhnt, und er an sie auch.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates