Eine Frau besuchte eine Farm und rettete ein Schwein vor einem Feuer

Share it Please

Anfang November 2020 beschloss sich die US-Bürgerin Laura Palladino den Stream von der Farm, wo das trächtige Schwein lebte, anzusehen. Als die Frau das Tier beobachtete, wurde sie Zeuge, wie der Schuppen ein Feuer entfachte.

Palladino wollte das Schwein online überprüfen, weil sie in der Vergangenheit zum Bauernhof gereist war. Sie hatte jedoch keine Ahnung, dass sie Zeuge eines gefährlichen Vorfalls werden würde: Irgendwann stürzte das Tier eine Lampe um, und das Heu auf dem Boden des Stalls brannte aus.


Foto: weekend.rambler.com

"Ich begann mir schon Sorgen zu machen. Ich war der einzige Zuschauer, und das hat mir das Herz beklemmtwe. Es gab nichts, was ich tun konnte, es war schrecklich", sagte Palladino vor Reportern.

Die Frau rief sofort die Farm an, aber niemand antwortete ihr. Dann rief sie die Polizei und die örtliche Feuerwehr. Später konnte sie auch den Besitzer des Hofes erreichen. Der Mann rannte in den Stall und holte das trächtige Schwein heraus. Auf diese Weise rettete Laura sie vor dem Feuer.


Foto: weekend.rambler.com

Das Farmpersonal dankte Palladino für ihre Wachsamkeit und dafür, dass sie das Schwein nicht ohne Hilfe zurückgelassen habe. Bald kam die Retterin wieder auf den Hof, um das überlebende Tier persönlich zu besuchen. Dort erfuhr sie, dass das erste Schweinchen nach ihr benannt werden sollte.

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates