Eine verlorene Katze ist um die halbe Welt gefahren, um zur Familie zurückzukehren

Share it Please

Eine irakische Familie - eine Mutter und fünf Kinder - wurde gezwungen, aus der von Terroristen besetzten Stadt Mosul zu fliehen.


Foto: bigpikcha.com

Natürlich konnten sie nicht anders, als ein anderes Familienmitglied mitzunehmen - die Kunkush-Katze. Die Katze bekam Angst und sprang aus einem Boot, das am Ufer angedockt hatte. Die Mutter und die Kinder verbrachten mehr als eine Stunde damit, ihn zu suchen, aber es hat nicht geklappt.


Foto: bigpikcha.com

Eine bescheidene Hauskatze unterschied sich von griechischen Hooligans sowohl im Aussehen als auch im Verhalten. Die Tierschützer ahnten, dass der "Aristokrat" höchstwahrscheinlich in einem der Boote mit den Flüchtlingen ankam und beschlossen, sich um ihn zu kümmern. Sie schalteten im Internet eine Anzeige über die gefundene Katze in zwei Sprachen - Englisch und Arabisch.


Foto: bigpikcha.com

Etwa anderthalb Monate später nahm die irakische Familie schließlich über ein soziales Netzwerk Kontakt mit der Tierschutzorganisation auf! Der erste Skype-Anruf: eine Frau und Kinder sind sehr glücklich, während Cuncus, der die Stimmen seiner Lieblingsmoderatoren hört, versucht, sie hinter dem Laptop-Monitor zu finden. Kunkusch-Diaz unternahm eine Reise nach Berlin.


Foto: bigpikcha.com

Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates