"Meer der Federn": Zwei allein zu Hause gelassene Hunde beschlossen, Streiche zu spielen, und die Besitzerin musste Möbel opfern

Share it Please

Die Besitzerin Julia aus Walton-on-the-Naze, Essex, entdeckte ihre Hündchen Ramona und Flo auf einem Federbett.

Der schuldige Schuldige Ramona, ein geretteter Griffon mit Drahthaar, wurde gefilmt, als er mit Federn im Mund zwischen den Trümmern auf dem zerstörten Stuhl saß. Heute sagte Julia, sie räumte immer noch die Federn auf: „Ich habe am Wochenende zwei Nacht- /Morgenschichten gearbeitet und sie hat es diesen Freitag getan. Ihr Timing war schrecklich."


Foto: dailymail.co.uk

Sie fügte hinzu, dass die Hunde in der Vergangenheit nicht destruktiv gewesen seien. "Sie hat ein paar Zeitschriften aufgerissen und an der Theke gesurft, um das Katzenfutter zu essen, aber das ist alles. Auf dem Stuhl, den sie ruiniert hat, hat Flo gern geschlafen.“


Foto: dailymail.co.uk

„Ramona hat sich schon immer geweigert, auf das Sofa oder den Stuhl zu steigen, auch wenn sie ermutigt wurde. Das war also völlig unerwartet. Es war, als würde ich versuchen, unter Schock zu lachen, als ich sah, was sie getan hatte."


Foto: dailymail.co.uk

Julia bekam Ramona, die ungefähr zwei Jahre alt ist, von Griffon Adoption UK, die den jungen Hund aus Spanien rettete. Flo war ebenfalls aus Spanien, kam aber von einer anderen Rettungsorganisation.




Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates