Pflegenotstand: Es gibt so viele untergewichtige Igelbabys wie noch nie


Das Haus der Familie Uecker in Kirch Baggendorf (Vorpommern-Rügen) ist derzeit voller kleiner Igel. Hausherrin Christiane Uecker nimmt in ihrer "Igelkiste" untergewichtige Jungtiere auf, die zu geringe Energiereserven haben, um den Winterschlaf zu überstehen.
In diesem Jahr schon 194 Igel aufgenommen

Im Keller neben der Tierarztpraxis ihres Mannes Bernd sind die verletzten Tiere untergebracht, die er behandelt. Im Büro leben die "Krippenkinder", im ehemaligen Kinderzimmer schmatzen und schnaufen die Igel im Kindergarten-Alter, im Gartenhaus die Schulkinder und im Außengelände die Azubis.

Bleiben Sie immer übers aktuelle Wetter informiert - laden Sie sich hier die TWC-App herunter!

86 junge Igel bemuttern die Ueckers in den letzten Oktobertagen. Es sind in diesem Herbst so viele wie noch nie, sagen sie. Nach ihrer Statistik haben sie in diesem Jahr 194 Igel aufgenommen. 65 wurden nach einer Behandlung wieder ausgewildert, 53 starben. 
Hoher Gewichtsverlust im Winterschlaf

Vom Soll-Gewicht sind viele Igelbabys weit entfernt. "Die Faustregel besagt: Am 30. Oktober sollte ein junger Igel mindestens 600 Gramm wiegen, um sicher schlafen zu können", erklärt die 61-Jährige. Sie hat noch Tiere mit 100 Gramm, die sie wenigstens bis Weihnachten füttern muss. Im Winterschlaf verlieren Igel bis zu 20 Prozent Gewicht. Ihr Herzschlag fährt von 180 Schlägen pro Minute auf 8 herunter. Wenn sie zu wenig Reserven haben, sterben sie im Schlaf.
Tierheime dürfen keine Wildtiere aufnehmen

Im Herbst finden viele Leute hilflose Igelbabys und bringen sie in Tierheime, Zoos oder Igelstationen. In Mecklenburg-Vorpommern dürfen Tierheime keine Wildtiere aufnehmen, das braucht eine spezielle Genehmigung. "Aber wir helfen weiter", versichert Kerstin Lenz als Landesvorsitzende des Tierschutzbundes. "Es geht nur über Privatinitiativen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es keine offizielle Wildtierauffangstation", sagt sie. Sie kennt einige Frauen, die sich um Igel in Not kümmern, und vermittelt die Tiere weiter. 

Igel-Pflegerinnen dringend gesucht

Wichtigster Ansprechpartner im Land ist der Verein Igelhilfe, auf dessen Homepage neben Christiane Uecker drei weitere Ansprechpartnerinnen zu finden sind. "Wir arbeiten alle weit über dem Limit", betont Vereinsgründerin Heidi French, die in Dummerstorf bei Rostock Igel, Eichhörnchen und Siebenschläfer aufpäppelt. "Wir suchen dringend Leute für die Igelpflege, die ein, zwei oder drei Tiere aufnehmen", sagt French, die als Sekretärin an der Universität Rostock arbeitet. Für einen Igel reiche für die ersten Tage ein Platz im Warmen, eine Box oder ein Kleintierkäfig und Katzennassfutter.
Nach dem Aufpäppeln in die Kühle

Wenn es der Gesundheitszustand erlaubt, kommen die Tiere ins Kühle, in einen Schuppen oder ein Gewächshaus. Dort brauchen sie etwas mehr Platz, um ihre Beine zu trainieren, sowie Stroh und Laub. Irgendwann hören sie schlagartig auf zu fressen und gehen in den Winterschlaf. Etwas Trockenfutter und Wasser sollte trotzdem bereitstehen, sagen die Igel-Pflegerinnen. Im Frühjahr sollten sie noch etwas weitergefüttert werden.

Ratsuchende dürften jederzeit anrufen, bieten die beiden Frauen an. Sie versuchen auch, Igel zum Auswildern ihren Findern zurückzugeben, damit die Tiere in ihre ursprünglichen Reviere zurückkehren.
Igel werden wegen Trockenheit immer später geboren

Christiane Uecker erläutert, warum es immer mehr untergewichtige Jungigel gibt: In den vergangenen trockenen Frühjahren haben die Igel wenig Futter gefunden. Igelweibchen lassen sich aber erst auf die Paarung ein, wenn sie genügend Gewicht haben, um Junge zu bekommen und aufzuziehen. Daher würden Igel immer häufiger nicht im Juli, sondern erst im August/September geboren.
Zeit zu kurz für den Winterspeck

Sie schaffen es nicht, sich bis zum Winter die nötigen Fettreserven anzufuttern. Hinzu komme, dass viele Igelmütter überfahren werden. Sie suchen in der Dunkelheit nach Raupen, Schnecken, Würmern und Käfern, die sich gern auf dem wärmeren Asphalt aufhalten.

In anderen Jahren ist Christiane Uecker im Herbst mit kleinen Igeln in Kitas und Schulen zwischen Greifswald, Rügen und Rostock unterwegs, um Kindern die Tiere nahezubringen. In diesem Jahr geht das wegen Corona nicht, bedauert die ehemalige Lehrerin.

Read More

Ein verwaister neugeborener Welpe wird zu einem Wurf Kätzchen gelegt und von der Katzenmutter aufgenommen


Sicher haben Sie schon gehört, dass auf dieser Welt beinahe nichts so stark wie der Mutterinstinkt ist. Wir kennen diesen Instinkt von Müttern aber Tiere verfügen über einen nicht weniger starken Instinkt. Aber ist dieser Instinkt bei einer Adoption genauso stark? Nun die folgende Geschichte liefert einen guten Beweis dafür, dass dieser Instinkt stärker ist als gedacht!


Die Mutter des kleinen Welpen war nur ein paar Tage als seine Mutter in einem Verkehrsunfall tödlich verwundet wurde. Das Chihuahua -Welpen Bobby brauchte nun schnell eine Ersatzmutter, die ihn groß zieht.

Es musste jemand gefunden werden, der die für ein Welpen notwendige Fürsorge liefern konnte. Zur großen Überraschung fand sich dafür ein ganz ungewöhnlicher Kandidat!


Bobbys neue Ziehmutter? Eine Katze die gerade Nachwuchs bekommen hatte! ihr Name ist Gwen und sie kümmerte sich dank ihres starken Mutterinstinktes sofort um das zusätzliche Baby. Hund und Katze sind ja eher durch ihren ewigen Konflikt miteinander bekannt und so ist die Kombination zwischen einem Welpen und einer Katzenmutter recht ungewöhnlich.

Glücklicherweise passte Bobby unglaublich gut zu Gwen und ihren Kätzchen! Er sieht wie ein weiteres Katzenjunges, wenn es so zwischen seinen neuen Geschwistern liegt und die gemütliche Gesellschaft genießt. Es ist großartig zu sehen wie Bobby so in die Katzenfamilie integriert ist, nachdem er so einen schweren Start ins Leben hatte.

Mit der Hilfe seiner Ziehmutter ist er in den 5 Wochen seitdem das Video aufgenommen wurde schon sehr gewachsen. Mittlerweile lebt er bei der Michigan Humane Society nachdem er sein voriges Zuhause wegen Ressourcenmangel und Zeitmangel verlassen musste.


Tiere sind einfach großartig und dieses Video bestätigt das aufs Neue. Menschen können von dieser Geschichte viel lernen, was Wärme und Akzeptanz von Fremden angeht die Hilfe brauchen! Ganz egal woher jemand kommt oder woran er glaubt, hat jeder erstmal Hilfe verdient, wenn er in einer schwierigen Situation ist.

Es ist interessant wie Tiere unterschiedlicher Arten nicht nur eine Jäger-Beute Beziehung haben, sondern unter gewissen Umständen auch füreinander sorgen können. In diesem Fall war der Mutterinstinkt stärker als der Unterschied zwischen den verschiedenen Tierarten und Bobby kann nun zu einem gesunden jungen Hund heranwachsen!

Wie schön finden Sie Bobbys Geschichte? Hätten Sie gedacht, dass eine Katze ein Hundewelpen adoptieren würde? Lassen Sie es uns in der Kommentarspalte wissen und teilen Sie diese herzerwärmende Geschichte mit Freunden und Familie. Zaubern Sie ein Lächeln auf das Gesicht Ihr Lieben!

Read More

KUHLE AKTION IN WERDOHL (NRW) Die Polizei, dein Freund und Geburtshelfer


Als Geburtshelfer bei einer Kuh sind Polizisten eher selten gefragt.

Werdohl (NRW) – Helfer in Uniform sind sie oft. Aber als Geburtshelfer in der Not müssen Polizisten zum Glück nur selten einspringen. Genau so einen Einsatz hatten zwei Beamte jetzt im Sauerland. Und am Ende gab es einen niedlichen Bullen mehr auf dieser Welt...

Sonntagmorgen wählten Spaziergänger den Notruf, weil sie eine hilflose Kuh auf einer Weide bei Werdohl (Märkischer Kreis) entdeckt hatten. Kopfüber lag das trächtige Tier am Hang und mühte sich mit der Geburt eines Kälbchens ab.


Der kleine Bulle hatte ganz besondere Hebammen 

Ein Polizeisprecher: „Die Vorderläufe und ein Teil des Kopfes waren bereits zu sehen, als die Kollegen eintrafen.“ Das junge Team zögerte keinen Moment, kletterte über den Stacheldraht auf die Wiese und griff beherzt ein. Bei der nächsten Presswehe zogen sie kräftig mit und entbanden das Mini-Rind. 

Kaum war die Fruchtblase vom Kopf des Kälbchens entfernt, schnaufte es kräftig durch und wurde minütlich munterer. „Hurra, es ist ein Bulle!“, stellten die Polizisten dann auch noch fest und informierten den Landwirt über den überraschenden Zuwachs in der Herde. 

Der Bauer aus Halver half der erschöpften Mutterkuh auf die Beine, brachte die Tiere zur weiteren Versorgung auf den Hof. Ob die beiden Polizisten die Patenschaft übernehmen oder dem Baby-Bullen einen Namen geben dürfen, ist nicht bekannt. Um eine Erfahrung reicher versahen sie weiter den Sonntagsdienst. 

Read More

Tagelang wartete der kleine alte Hund in einem Graben auf Hilfe, da er sich alleine nicht retten konnte


Vor einigen Wochen fiel ein altes Hündchen in die Hände einer Freiwilligen namens Julia. Er wurde in einem Graben am Straßenrand gefunden - er selbst konnte wegen Problemen mit den Pfoten und der Koordination nicht mehr aus dem Graben herauskommen. Einige Tage lang rief der Hund verzweifelt um Hilfe, aber niemand konnte ihn retten.

Als Julia, die über diese Situation informiert wurde, am Ort ankam, bemerkte sie nicht einmal sofort, dass sie einen Hund vor sich hatte. Das Tier hatte ein rennendes Fell mit Knoten, fast keine Muskelmasse, so dass das Hündchen wie ein mit Haaren bedecktes Skelett aussah.

Das Tier hatte ein rennendes Fell mit Knoten, fast keine Muskelmasse, so dass das Hündchen wie ein mit Haaren bedecktes Skelett aussah. Es gab fast keine Muskelmasse, so dass das Hündchen wie ein mit Haaren bedecktes Skelett aussah. Es stand eine mühsame Erholung bevor.


Foto:lemurov.net

In der Tierklinik stellte sich heraus, dass der Hund etwa zehn Jahre alt war. Er hatte ein schwaches Gehör, fehlendes Gewicht. Julia erkannte, dass sie das Tier nicht in Schwierigkeiten lassen konnte. Sie hat den Hund Timmy genannt und begann seinen Reha.

Timmy freute sich jede Minute mit Julia. Er trug gerne Kleidung - geschnittene Haare erlaubten es dem Hund nicht, sich zu wärmen. Das Essen hat ihm noch mehr Freude bereitet. Das Freiwilligenteam deutet an, dass Timmy vorher verhungern musste.

Es gab nur ein Problem: Der Hund fürchtete sich vor abrupten Bewegungen. Der Hund wurde höchstwahrscheinlich von seinen früheren Besitzern verletzt. Aber jedes Mal, wenn das er merkte, dass Julia vor ihm war, beruhigte es sich und begann freundlich mit dem Schwanz zu wedeln.


Foto:lemurov.net

Er trug gerne Kleidung - geschnittene Haare erlaubten es dem Hund nicht, sich zu wärmen. Das Essen hat ihm noch mehr Freude bereitet. Das Freiwilligenteam deutet an, dass Leva vorher verhungern musste.

Es gab nur ein Problem: Der Hund hatte Angst vor scharfen Bewegungen. Höchstwahrscheinlich wurde der Hund von seinen früheren Besitzern beleidigt. Aber jedes Mal, wenn der Junge merkte, dass Julia vor ihm stand, beruhigte er sich und begann freundlich mit dem Schwanz zu wedeln.

Julia liebte den Hund, aber aufgrund persönlicher Umstände kann sie ihn nicht behalten, deshalb sucht Timmy ein neues Zuhause.

Read More

"Liebe und Fürsorge können Wunder wirken": einem besonderen Kätzchen war es schwer, einen Besitzer zu finden, aber es machte das


Eines Tages stöberte eine junge Frau namens Devin in Facebook und stieß auf eine Anzeige. Es erzählte von einem blinden Kätzchen, das im Tierheim ein neues Zuhause finden möchte.


Foto: lemurov.net

Devin sah nur das Baby an und erkannte, dass sie das Tier zu sich bringen würde. *

Sie wurde die Besitzerin eines winzigen Kätzchens und ging mit ihm zum Tierarzt. Der Arzt sagte, dass das Tier ein Glaukom hat. Dem CJ, wie Devin das Kätzchen nannte, musste ein Auge entfernt werden, um die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern.

Im Haus der neuen Besitzerin freundete sich CJ mit einem Hund namens Bullet an. Bald wurde klar, wer der Boss ist. Das Kätzchen hatte eine sehr fordernde Stimme.


Foto: lemurov.net

Der Mangel an Sehvermögen hatte keinen Einfluss auf die Beweglichkeit von CJ. Er spielt auch geschickt mit Devon und Bullet und rennt die Treppe hinauf.

Ohne zu sehen, lernte das Tier, sich bewegende Objekte perfekt zu fangen und auf Bäume zu klettern. CJ findet alle seine Spielsachen mit Leichtigkeit. Laut seiner Besitzerin ist das Kätzchen ein wahrer Abenteurer und Entdecker.


Foto: lemurov.net

Jetzt ist er bereits zu einem schönen und anmutigen Kater herangewachsen. CJ erfreut Devon auch weiterhin mit seinen Possen.


Foto: lemurov.net

Read More

Beste Freunde: Ein kleines Mädchen bringt seinen Hund und seine Katze ins Bett


Ein berührendes Video ist im chinesischen sozialen Netzwerk Douyin auf Account 727R17 mit 3,5 Millionen Abonnenten erschienen.

Die Mutter eines 3-jährigen Mädchens aus Nordostchina nimmt seit zwei Jahren Videos mit ihrer Tochter auf und veröffentlicht sie. Jetzt helfen ihr ihre Freunde - der Hund Dabao und die Katze Motor.

Der Name des Mädchens ist unbekannt, aber es ist das gewöhnlichste Kind


Foto: lemurov.net

Das Mädchen hat doppelt Glück - sie hat sowohl einen Hund als auch eine Katze


Foto: lemurov.net

Hier spielen sie Dress-up und Töchter-Mütter


Foto: lemurov.net

Die junge Tierärztin behandelt ihre Patienten


Foto: lemurov.net

Das Mädchen versöhnt den Hund und die Katze perfekt - sie konkurrieren nicht um ihre Aufmerksamkeit


Foto: lemurov.net

Das Video, das alle berührt hat. So sollte man Kinder für den Tagesschlaf ins Bett legen.




Read More

Der Hund wurde mit einem ungewöhnlichen Aussehen geboren, aber ein Mann fand ihn und schenkte ihm eine Familie


Die Natur kann Fehler machen - der Fall des Hunden Necka ist ein Beweis dafür. Der Corgi-Hund wurde mit schweren Defekten geboren - zwei Nasen, die im Volksmund als „Doppelrohrwaffe“wegen der Ähnlichkeit, der akkreten Wirbel und des Fehlens eines Auges bezeichnet werden.

Große Heilsgeschichte


Foto:lemurov.net

Necka stammte von Züchtern, die Welpen mit einem guten Stammbaum züchteten, der fast jahrhundertelang zurückverfolgt werden kann. Der Besitzer lud einen Tierarzt ein und der riet dem armen Tier einzuschlafen, da er an ihrer Gesundheit zweifelte. Und es wäre schwierig, es zu verkaufen. Aber zum Glück zögerte der Mann, und zu dieser Zeit entstand eine Person, die den Hund schützen wollte.


Foto:lemurov.net

Jarmo Korhonen hatte bereits zwei Corgi. Necka freundete sich mit ihnen an, obwohl sie sich von Natur aus als dieselbe Unruhestifterin herausstellte. Die Befürchtungen des Arztes waren nicht berechtigt - trotz der offensichtlichen Verstöße leidet sie nicht und seit acht Jahren erfreut sie die Besitzer.

Der neue Besitzer gab ihm ein wundervolles Leben: Kriechen nach Busch mit Stachelbeeren, Spaziergänge mit neuen Freunden, Lieblingsleckereien.


Foto:lemurov.net

Und vor kurzem ist er komplett in das Dorf gezogen, wo es viel mehr Freiheit gibt und man den ganzen Tag Knochen begraben kann. Ohne einen Unfall wäre dies alles nicht im Leben eines Tieres passiert. Es bekam eine Chance. Und diese Geschichte beweist, dass die Kraft der Liebe Wunder wirken kann.

Read More
Администрация сайта не несёт ответственности за содержание рекламных материалов и информационных статей, которые размещены на страницах сайта, а также за последствия их публикации и использования. Мнение авторов статей, размещённых на наших страницах, могут не совпадать с мнением редакции. © Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates